Startbild_600x400-1.400x0-aspect.jpg
© Jochen Merkle

oliver-profil-edit.jpg This is the Next

Hallo liebe Motorsport Freunde, 

wir blicken zurück auf das ROWE 6h ADAC Ruhr-Pokal-Rennen bei dem Florian Naumann aus Idstein auf den 2. Platz beim fünften Lauf zur Nürburgring Langstrecken-Serie fuhr. Naumann wurde ins Team KKrämer Racing geholt, um seine Teamkollegen Karsten Krämer, Alexey Veremenko und Christopher Brück auf ihrem 510 PS starken Porsche 911 GT3 Cup im Titelkampf zu unterstützen.

Sehr zur Zufriedenheit des Teamchefs, sowie seiner Fahrerkollegen fuhr der 32-Jährige seinen geplanten Stint fehlerfrei.

Trotz einer Stop-&-Go-Strafe kämpfte sich das Quartett der Startnummer 112 bis zum Ziel wieder auf die 2. Position.

Florian Naumann, der beim ADAC TotalEnergies 24h-Rennen auf dem Nürburgring 2022 auf einem Porsche bereits auf das Podium gefahren ist, übertraf die Vorgaben des Teams und darf sich dank seiner starken Leistung Hoffnungen machen, in dieser Saison auf der Nürburgring-Nordschleife noch einmal im Porsche 911 GT3 Cup von KKrämer Racing Platz zu nehmen

Weitere News findet Ihr wie gewohnt bei News.

Alle Termine findet Ihr wie gewohnt bei Veranstaltungen.

 

Euer Teamcheffe Oliver (ON1)


See YOU on the track!

VIP Lounge

loading